Förderprogramme im Überblick

Förderprogramme im Überblick

In Zusammenarbeit mit den Abteilungen Forschungsförderung sowie Internationales und Studierendenservice, dem Frauenbüro und dem Transferzentrum informiert das Graduiertenzentrum über Förderungen, die Sie einwerben können. Dazu zählen:

  • Qualifikationsstellen sowie Stellen in Programmen und Projekten
  • Stipendien
  • Förderungen von Veranstaltungen
  • Förderungen von Reisen und Auslandsaufenthalten
  • Publikationsförderung
  • Frauenförderung
  • Projektstellen (Einwerbung)
  • Forschungspool (Anschubfinanzierung)
  • Weitere Fördermöglichkeiten

Allgemeine Förderinstrumente

Qualifikationsstellen

Eine Qualifikationsstelle an der Einrichtung, an der auch die Dissertation oder Habilitationsschrift angefertigt wird, ist neben einem Stipendium einer der häufigeren Wege der Finanzierung. Auf solche Qualifikationsstellen müssen Sie sich in der Regel bewerben. Auf den Seiten der Universität Passau finden Sie ebenfalls aktuelle Stellenausschreibungen.

Stipendien

Förderungen für Promovierende, die diese selbst beantragen können, werden in den meisten Fällen in Form von Stipendien gewährt. Einige Fördergeberinnen und Fördergeber gewähren auch Postdocs bzw. Habilitierenden Stipendien (statt Stellen). Wir haben Ihnen Details zu diesem Thema zusammengestellt.

Förderung von Veranstaltungen

Die Universität Passau fördert hochrangige wissenschaftliche Veranstaltungen, die das nationale bzw. internationale wissenschaftliche Profil der Universität Passau stärken, zur Sichtbarkeit in der Scientific Community beitragen und einen deutlichen wissenschaftlichen Mehrwert erkennen lassen. Förderungswürdig sind nur Veranstaltungen, bei denen die Universität Passau als Veranstalter (organisatorische, finanzielle und wissenschaftlichen Verantwortung) auftritt oder eine nach außen deutlich sichtbare wissenschaftliche Rolle innehat. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungspool.

Folgende externe Institutionen fördern die Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen:

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Pauschalbeträge für die Durchführung von internationalen Veranstaltungen sowie Zuschüsse zu den Fahrt- und Aufenthaltskosten für aktive internationale Teilnehmende
  • Herbert und Elsbeth Weichmann Stiftung: Zuschüsse für die Kosten von Tagungen, Kolloquien oder Diskussionsforen, die sich mit dem Wirken der demokratischen Opposition im Exil gegen die totalitäre Herrschaft Hitlers sowie der Folgen dieses Wirkens für Deutschland nach dem Krieg beschäftigen.

Bei der Organisation der Veranstaltung berät Sie das Referat Eventmanagement.

Förderung von Reisen und Auslandsaufenthalten

Über das Graduiertenzentrum haben Promovierende und Habilitierende der Universität Passau die Möglichkeit, für den Besuch von wissenschaftlichen Veranstaltungen einen Reisekostenzuschuss zu erhalten. Wir haben Ihnen Details zu diesem Thema zusammengestellt.

Publikationsförderung

Über das Graduiertenzentrum fördert die Universität Passau die Veröffentlichung von exzellenten Qualifikationsarbeiten durch die Gewährung eines Publikationszuschusses. Hiermit kommt die Universität Passau dem Wunsch der Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler nach, die in den Fächern unterschiedlichen Publikationskulturen bei Dissertationen und Habilitationen entsprechend zu würdigen.

Andere Einrichtungen fördern die Veröffentlichung von Dissertationen und Habilitationen außerhalb von Projektförderungen zumeist nur in besonderen Fällen und insbesondere dann, wenn es sich um herausragende Arbeiten handelt.

  • Der Publikationsfonds der Universitätsbibliothek unterstützt Angehörige der Universität Passau bei Artikelgebühren von Open-Access-Zeitschriften. Sofern alle Förderbedingungen erfüllt sind, können Artikelgebühren ("article processing charges") von bis zu 2.000 € erstattet werden.
  • Immatrikulierte Promovierende der Universität Passau können bei Nachweis von Bedürftigkeit einen Druckkostenzuschuss für Dissertationen im Rahmen des Oskar-Karl-Forster-Stipendium beantragen.

Die Abteilung Forschungsförderung und das Graduiertenzentrum stellen Ihnen überdies fachbereichsspezifische Informationen zu universitätsexternen Publikationsmitteln bereit.

Förderinstrumente des Frauenbüros

Das Frauenbüro ist Anlaufstelle für alle frauen- und gleichstellungsspezifischen Angelegenheiten. Es unterstützt die Frauenbeauftragte bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und wird von der Gleichstellungsreferentin geleitet. Diese begleitet u. a. den Umsetzungsprozess des Gleichstellungskonzepts und kümmert sich um Fragen der Familienfreundlichkeit und Diversität.

Frauenförderung ist ein wichtiges und etabliertes Instrument im Gleichstellungsprozess und umfasst alle Maßnahmen, Frauen in den Bereichen zu fördern, in denen sie unterrepräsentiert sind. Eine Übersicht über die Instrumente für Studentinnen, Doktorandinnen und Habilitandinnen finden Sie auf den Seiten des Frauenbüros.

Förderinstrumente für Postdocs und Habilitierende

Einwerbung neuer drittmittelfinanzierter Projektstellen

Für promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler bieten eine Vielzahl europäischer und nationaler Forschungsprogramme die Möglichkeit, eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch die Einwerbung von Drittmitteln zu finanzieren. Wir haben Ihnen Details zu diesem Thema zusammengestellt.

Anschubfinanzierung aus dem Forschungspool

Als Anreiz zur Grundlagenforschung gewährt die Universität Passau in bestimmten Fällen eine Anschubfinanzierung aus ihrem Forschungspool. Unterstützt werden vorrangig Anträge im Rahmen der Bund-Länder-Initiative zur Förderung von Spitzenforschung an Universitäten ("Exzellenzinitiative") sowie Anträge an die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und an den Europäischen Forschungsrat (ERC). Anträge von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern (ab Postdoc) sind in begründeten Fällen möglich.

Ihre Ansprechperson

Dr. Stefan Halft
Dr. Stefan Halft
Raum N12 109
Nikolastraße 12
Tel.: +49(0)851/509-1593