Meldung

Start des unabhängigen Beratungsnetzwerks für Hochschul- und Wissenschaftsberatung (NHWB)

Unterstütztung der Wissenschaftseinrichtungen im individuellen Rahmen und mit Fachexpertise

Mit Unterstützung des Stifterverbandes startet das unabhängige Beratungsnetzwerk für Hochschul- und Wissenschaftsberatung (NHWB). Veränderte politische Rahmenbedingungen und gesellschaftliche Transformationsprozesse haben einen wachsenden Beratungsbedarf in Wissenschaftseinrichtungen hervorgerufen. Ziel des Netzwerks ist es, diesen Bedarf zu decken und Wissenschaftseinrichtungen individuell und mit Fachexpertise zu unterstützen. Zu den Kompetenzfeldern des Netzwerkes gehört auch die Internationalisierung.

Die Gründungs-Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner kommen aus dem Hochschul- und Wissenschaftssystem sowie vom Stifterverband. Sie haben alle langjährige Berufserfahrung und Beratungspraxis. Für jedes Themenfeld gibt es Spezialistinnen und Spezialisten, die eine Hochschule oder eine andere Wissenschaftseinrichtung spezifisch und individuell beraten können. Zu den Kompetenzfeldern des Netzwerkes gehören:

  • Organisations- und Strategieentwicklung
  • Führungskräftebegleitung und Personalentwicklung
  • Kommunikation und Marketing
  • Internationalisierung und Vernetzung
  • Lehrentwicklung und Digitalisierung
  • Gender und Diversity Management sowie
  • Transfer und Regionalentwicklung

Zur Weiterentwicklung von Strategien und Instrumenten im Kompetenzfeld "Internationalisierung & Vernetzung" beraten eine Expertin und ein Experte.

Zur Pressemitteilung

Zur Homepage der NHWB

| 07.02.2019