Meldung

Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre: Promotionsabschlussförderung, Projektförderung für Postdoktorandinnen, Habilitationsförderung, Überbrückungsförderung sowie Mobilitätsbeihilfe



Der Universität Passau stehen im Rahmen der Bayerischen Gleichstellungsförderung Mittel für die Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre zur Verfügung. Es handelt sich dabei um besondere Mittel aus dem Staatshaushalt des Freistaates Bayern. Aus diesen Mitteln werden Stipendien für Postdoktorandinnen und Habilitandinnen sowie Stipendien für Doktorandinnen in der Abschlussphase der Promotion vergeben. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben. Alle Antragsunterlagen und Merkblätter finden sich auf der Internetseite

Die Antragsfrist endet am Freitag, den 13. Juli 2018.

Außerdem stehen der Universität Passau im Rahmen des Professorinnenprogramms II zusätzlich Mittel für die Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre zur Verfügung. Aus diesen Mitteln werden Überbrückungsstipendien für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen für Phasen zwischen der Abgabe einer Qualifikationsarbeit und dem Abschluss des Verfahrens sowie Mobilitätsbeihilfen zur Finanzierung von mehrwöchigen Forschungsreisen vergeben. Nähere Informationen entnehmen Sie der Internetseite

| 21.06.2018